Unter diesem Motto stand der Weltkindertag 2018

Unicef Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk riefen Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen. Sie brauchen Freiräume, um ihre Wünsche und Ideen einzubringen und damit ernst genommen zu werden. Politik und Gesellschaft müssen dafür die notwendigen Voraussetzungen schaffen. In ganz Deutschland fanden dazu mehrere hundert Veranstaltungen statt.


Auch in Salzgitter tummelten sich an einem wunderschönen Nachmittag (zum erstenmal ohne den obligatorischen Regen) viele, viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern auf der Wiese gegenüber dem Piratenspielplatz. Der Kinderschutzbund hatte wieder einmal Claudia engagiert, die Meisterin im Kinderschminken. Mit leichter Hand schuf sie aus kleinen harmlosen Jungen gefährlich Tiger und Löwen. Doch auch Spiderman tolbte über das Spielfeld, kleine Mädchen verwandelte sie im Handumdrehen in bunte Schmetterlinge, oder kleine freche Mäuse. Bei anderen Kindern wiederum leuchtete das zauberhafte Einhorn auf der Stirn. Und einige der phantastischen "Gemälde" waren für uns Erwachsene gar nicht zu deuten, doch wir wurden belehrt "ich bin doch eine Katze"

Es war ein wunderschöner Nachmittag mit viel Sonnenschein und netten Begegnungen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.